Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Razorfiend... oder ist das ein Druckfehler?

Razorfiend... oder ist das ein Druckfehler? 9 Jahre 5 Monate her #1

  • nimmzwei
  • nimmzweis Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Rankmod
  • Beiträge: 1217
  • Dank erhalten: 206
  • Karma: 19
Hab am Wochenende mit einem Kumpel ein kleines Abenteuer gespielt. Um ihm eine "smoothe", erste MYTH-Session zu bereiten, hab ich mir kurzer Hand eine eigene Akt-Story ausgedacht, 2 passende ChapterQuest ausgesucht und zumindest 1 passendes grünes item für jeden bereitgelegt.

Archer (er) und Apprentice (ich) sind dann auch gleich in ihr erstes Abenteuer gezogen: Ein paar Jäger aus dem Dorf haben nämlich beobachtet, dass sich in dem alten Schloss im Wald Grubber eingenistet haben. Es geht sogar das Gerücht, dass sie dort eine furchtbare Bestie gefangen halten und für ihre dunklen Pläne zu zähmen versuchen...
Nun ja, gute Helden wie wir sind, der Sache gleich mal nachgegangen. Am Eingang zum Schloss sind wir dann auch gleich auf ein fröhliches Grubber-Gelage gestoßen... und mittendrin einer dieser naseweisen Krieger aus dem Dorf, der natürlich erstmal von uns gerettet werden musste... (The Just ok Hunt). Nach einer langen und blutigen Schlacht belohnten wir uns erstmal mit einer kleinen Shopping-Pause beim guten Tarlek, der wie zufällig einen geschmeidigen Bogen und ein niegelnagelneues Zauberbüchlein dabei hatte...
So aus- und aufgerüstet ging es in einen langen Flur, voller modriger Teppiche, Wandbehänge und Skelette! Und wieder musste eine unschuldige Kämpferseele aus den Klauen des Todes gerettet werden. Mit den alten Knochen machten wir recht zügig kurzen Prozess... da konnte selbst der Seelenlose nur frustriert mit den Kiefern knirschen... seine müden Diener wollten einfach nicht wieder aufstehen... Der stählerne Wirbelwind, der den Knochen folgte, war auch keine große Herausforderung... im Nu waren wir durch den Gang und standen in einer großen, unterirdischen Halle:
Links vor uns ein weiteres Grubber-Fest (und natürlich auch hier ein Krieger, der unfreiwillig mitfeierte), rechts eine weitere Grubber-Gruppe, angeführt von einem Captain und... DIE BESTIE...
Das war dann auch das erste Mal, dass sich mein Zauberer-Meta-Selbst die Stats des Razorfiends mal genauer angeschaut hat... :P und ich dachte erstmal, dass ist ein Druckfehler: 5D10 3dmg/hit TN:4... Okay...
Augen-zu-und-Durch dacht ich mir. In Serendipity we trust... und dann "einfach so" haben wir in platt gemacht. Mit Gletschereis und Köder konnte wir uns die Bestie vom Lieb halten. Die Hauptarbeit hat der Archer gemacht. Nichtmal einen Giftstachel hat das Monster auf uns verschossen...
Gift of the Underworld, Tumble, Orions Tears. Der Schütze ist wirklich ein absolutes Tier... und ich? Ich hab immerhin den Boden mit Raureif überzogen und mich von Grubbern knüppeln lassen... ist doch auch was, oder? :blink:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Evil Knivel
Moderatoren: troschan, nimmzwei
Ladezeit der Seite: 0.083 Sekunden