Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Antwort auf Thema: Kartendecks drucken

Name
E-Mail
Deine E-Mail-Adresse wird niemals auf der Website angezeigt werden.
Thema
Boardcode
B) :( :) :cheer: ;) :P :angry: :unsure: :ohmy: :huh: :dry: :lol: :sick: :silly: :blink: :blush: :oops: :kiss: :woohoo: :side: :S :evil: :whistle: :pinch:
Beitrag
größer /  kleiner
Bitte Code eingeben

Themenverlauf: Kartendecks drucken

Max. Anzeige der letzten 6 Beiträge - (Letzter Beitrag zuerst)
3 Jahre 6 Monate her
Notice: Undefined property: KunenaViewTopic::$replycount in /www/htdocs/v074511/myth/components/com_kunena/template/blue_eagle/html/topic/edit_history.php on line 34
#

troschan

troschans Avatar

Der Versatz ist glaube ich, in Anbetracht der Preisersparnis zu PrinterStudio, zu vernachlässigen, oder? ;)
3 Jahre 6 Monate her #

Kalky

Kalkys Avatar

Das Druckbild ist sehr gut, aber leider gibt es bei dem links und rechts Drucken einen kleinen Versatz. Verschiedene Einzugsmöglichkeiten am Farbkopierer getestet, aber leider immer ein 1 mm Versatz zwischen Vorder und Rückseite. Kann man beim schneiden etwas ausgleichen.

250g Glanzpapier erzielt ein gutes Ergebnis, kostet pro Bogen aber 25 cent.

Ich bin mit dem Ergebnis recht zufrieden, werde aber weiter tüfteln :)
3 Jahre 6 Monate her #

Kalky

Kalkys Avatar

Bezahle 34 cent pro Seite in unserem Drucker/Kopierladen, bei 8 Seiten (4 Vorderseiten a´9 Karten, 4 Rückseiten mit Motiv) 2,72 €.
Wie gesagt der nutzt die PDF von Megacon :)
3 Jahre 6 Monate her #

BenitoBurrito

BenitoBurritos Avatar

Für 30 karten 2,70€ wäre ein guter preis...wo bekommt man solch ein angebot???
3 Jahre 6 Monate her #

Kalky

Kalkys Avatar

Moin zusammen,
mit den PDF der Spielkarten von Megacon konnte ich ein paar Probeausdrucke machen. Mit verschiedenen Papiersorten ausprobiert. Als bestes hat bei mir das 300g/m² Papier funktioniert. Da ich noch Sleeves hatte, war die Rückseite nicht nötig :) . Wir haben 2 Mitspieler die gerne den Zauberer spielen wollen.

Nächste Woche teste ich mal unseren Druckershop, der kann von den freigegebenen Megacon PDF Abzüge mit Rückseite erstellen. Bin mal gespannt wie die Decks dann aussehen. Ich hatte mir die Monsterkarten um 154% vergrößern lassen (da meine Augen nun wirklich nicht mehr die besten sind) und das Ergebnis der Karten gefällt mir. Für 30 Karten bezahlt man ca. 2,70 €

Ebenso werde ich mal die Heldentafel drucken, die ich bei Nimm2 gesehen habe.

Irgend jemand Erfahrungen wie man gute Ergebnisse erzielt ?
Ladezeit der Seite: 0.063 Sekunden